… und Ihre Füße sind OK!

MEDIZINISCH...

Die podologische Behandlung ist medizinische Fußpflege auf höchstem Niveau. Die Behandlung erfolgt generell nach professionellen Maßstäben und nach dem neuesten Stand der Medizin. Es wird nur mit sterilen Instrumenten gearbeitet. Die Podologie entwickelt sich zusammen mit der Medizin. Podologie ist die nicht ärztliche Heilkunde am Fuß.

HYGIENISCH...

Verletzungen können ungewollt passieren. Deshalb ist Hygiene oberstes Gebot. Es muss unter anderem ein Ultraschallgerät mit Desinfektionsmittel vorhanden sein um die Instrumente zu reinigen und zu desinfizieren. Danach werden sie gespült, abgetrocknet und in Sterilisationsfolie verschweißt und mit Datum versehen. Dann können sie in einem Sterilisator sterilisiert werden.

BARRIEREFREI...

Da viele meiner Patienten schon im Alter oder Rollfahrer sind, erfühlt meine Praxis entsprechende Voraussetzungen.
Die Zugangstüren sind für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung genutzt werden entsprechen der Breite von Rollatoren oder Rollstühlen.

Unser Team

Wir sind dafür da, damit Sie gut zu Fuß sind…

Sarah-Lemke_Podologie

Sarah Lemke

Auszubildende Podologin

mehr Info
Olga-Karcher_podologin

Olga Karcher

Podologin, Krankenschwester

mehr Info
Katja-Waldhauser_Podologie

Katja Waldhauser

Podologin

mehr Info
jeder-fuss-ist-anders_podologie

Jeder Fuß ist anders

Die Füße sind das Fundament des Körpers und ein Meisterwerk der Natur. Füße werden viel gebraucht, doch in der Pflege oft vernachlässigt. 26 Knochen, 19 Muskeln, 107 Sehnen und Bänder machen das meist belastete Körperteil funktionsfähig. Probleme im Fußbereich verhindern oder erschweren das tägliche Gehen, auch Beine und Wirbelsäule können durch einen Fußschaden leiden.

weiter lesen
gesunde fuesse von klein auf podologie

Der Kinderfuß …

Brav sind sie schon unsere Füße …
… zuerst lernen sie geduldig Stehen und Gehen, dann tragen sie uns viele Millionen Schritte sicher durchs Leben, finden selbst auf kleinsten Flächen genügend Halt und schaffen ganz selbstverständlich große Sprünge, bei denen sie mühelos mehr als das 10-fache des Körpergewichtes abfedern. Kleine Füße und Zehen können sich am besten bewegen und entwickeln, wenn sie barfuß herumtollen.

weiter lesen
diabetischer fuss in der podologie

Der diabetische Fuß

Menschen mit Diabetes können eine Nervenschädigung (Polyneuropathie) und eine Durchblutungsstörung an den Füßen entwickeln. Diese Durchblutungsstörung wird auch periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) genannt. So lange keine dieser Folgeerkrankungen besteht, hat der Diabetiker kein größeres Risiko Fußprobleme zu bekommen als ein stoffwechselgesunder Mensch.

weiter lesen
podologie tipps

Tipps

Die Entstehung eingewachsener und eingerollter Nägel kann viele Ursachen haben. Hierbei sind genetische Faktoren, äußere und innere Einflüsse gleichermaßen beteiligt. Das Schuhwerk spielt allerdings eine übergeordnete Rolle und ist der häufigste Grund für eingewachsene Nägel und deren Rezidive. Sowohl modebewusste Frauen, die enge Schuhe mit hohen Absätzen tragen, als auch Jugendliche mit Turnschuhen, welche das…

weiter lesen
Fusspilz in der Podologie

Fußpilz

Fußpilz ist in Deutschland noch immer sehr negativ behaftet – den meisten Menschen ist es peinlich darüber zu reden, dabei ist eigentlich niemand vor Fußpilz gefeit. Fußpilz ist natürlich nicht lebensgefährlich, kann aber stark jucken, brennen und sehr hartnäckig sein. Wenn er unbehandelt bleibt, kann er sich sehr schnell großflächig auf andere Körperteile ausbreiten. Wenn die Dermatophyten auf Defekte…

weiter lesen
Ich spreche russisch podologie

Ich spreche Russisch

Прежде всего – качественным медицинским уходом за стопой. Ведь профилактика любых заболеваний всегда продуктивнее и дешевле лечения. Если уход осуществляется регулярно, специалисту гораздо проще заметить изменения, свойственные тем или иным заболеваниям. Конечно, подолог не будет ставить диагноз, и тем более заниматься лечением, но, вовремя заметив признаки начинающейся проблемы…

weiter lesen